Mysterien in der Morgensonne – seltsame Hügelchen

  • Beitrags-Kategorie:Blog

Wer sich ein wenig Zeit nimmt, kann den Bewohner der Hügel bei der Arbeit und beim zielsicheren Anflug zuschauen. Es handelt sich um Wildbienen, genauer um Sandbienen. Anders als die…

Weiterlesen Mysterien in der Morgensonne – seltsame Hügelchen

Freund oder Feind? – Teil3: Giersch (Aegopodium podagraria)

  • Beitrags-Kategorie:Blog

Beschreibung: Giersch gehört zur Familie der Doldenblütler. Inklusive der weißen Blütenstände kann er Wuchshöhen bis 100 Zentimeter erreichen. Der Blätterteppich ist aber in der Regel nicht höher als 30 Zentimeter.…

Weiterlesen Freund oder Feind? – Teil3: Giersch (Aegopodium podagraria)

Wege in der Morgensonne Teil3

  • Beitrags-Kategorie:Blog

Es ist vollbracht! Alle Wege sind gemäß der Vorgaben des Gildenbandes der Gartenzwerge angefertigt und angebracht worden. Aparecium Winkelgasse (und sicherheitshalber noch Impervius Winkelgasse)   Unsere Fest- und Spielwiese am Ende…

Weiterlesen Wege in der Morgensonne Teil3

Wege in der Morgensonne Teil2

  • Beitrags-Kategorie:Blog

Die nächsten Wege haben ihre Schilder erhalten. Katrin hat die Namen wieder kreativ in die Schilder ein fließen lassen. Jetzt fehlen nur noch der Rabenweg und die Winkelgasse. Viel Spass…

Weiterlesen Wege in der Morgensonne Teil2

Viel geschafft – Das war ein Arbeitseinsatz!

  • Beitrags-Kategorie:Blog

Am Samstag, den 20. Mai waren viele fleißige Zwerge an den unterschiedlichsten Ecken in der Morgensonne damit beschäftigt, zu putzen, zu pflegen und Neues zu errichten. Garten 56, ein Garten-Kleinod…

Weiterlesen Viel geschafft – Das war ein Arbeitseinsatz!

Wege in der Morgensonne

  • Beitrags-Kategorie:Blog

Wie in der letzten Mitgliederversammlung angekündigt, bekommen unsere Wege jetzt alle Namen und die dazugehörigen Wege-Schilder. Fast jeder Weg hatte einen "Namenspaten" und auch bei der Gestaltung der Wege-Schilder ist…

Weiterlesen Wege in der Morgensonne

Freund oder Feind? – Teil2: Cardamine hirsuta

  • Beitrags-Kategorie:Blog

Beschreibung: Das behaarte Schaumkraut wächst einjährig, überall und sehr schnell. Bereits kleine Pflanzen beginnen zu blühen. Die Pflanze ist ein Saftdruckstreuer; ihre Samen werden bis zu 1,4 m weit ausgestreut. Standort:…

Weiterlesen Freund oder Feind? – Teil2: Cardamine hirsuta