• Beitrags-Kategorie:Blog

Das Kunst- und Kulturfestival Begehungen findet seit 18 Jahren in Chemnitz als größtes Off-Kultur-Event der Stadt statt. Markenzeichen ist eine unkonventionelle und niederschwellige Herangehensweise an Kunst. Die Begehungen sind aus diesem Grund nicht nur eine temporäre Kunstausstellung, das Festival ist ein hervorragender Einstieg in das Thema „Kunst und Kultur“ für die ganze Familie.

In diesem Jahr wollten so viele Künstler wie nie zuvor an dem Festival teilnehmen. Aus 538 Bewerbungen wurden 20 Kunstschaffende für die diesjährigen Begehungen ausgewählt.

Der alte Güterbahnhof in Altendorf öffnet bis Sonntag seine Tore für die Chemnitzer Begehungen 2021. Das Motto des diesjährigen Kunstfestivals lautet „Leerzeit“.

https://www.begehungen-chemnitz.de/de/

Schreibe einen Kommentar